Allgemein1 Kommentar

In der KSHG gibt es eine Menge von Gruppe und Arbeitskreisen, die sich regelmäßig treffen und tolle Dinge auf die Beine stellen. Um dieses Engagement transparenter zu machen und Neuen die Möglichkeit zu geben, sich leichter in existierende Gruppen einzuklinken, hat der Thinktank Offenheit vorgeschlagen, dass die Kommunikation innerhalb der Gruppen über dieses Board geführt werden sollte. Bereits nicht registrierte Besucher der Seite können sich so einen ersten Überblick über die Kategorien (Gruppen) und die geschriebenen Beiträge machen, Antworten sind jedoch nur für registrierte User sichtbar. Nach der Registrierung gibt es die Möglichkeit, unter dem Punkt „E-Mail-Benachrichtigung“ die Gruppen auszuwählen, die abonniert werden sollen. Hierüber erhält man automatisch alle neuen Posts aus dieser Kategorie als E-Mail. Wer sich zudem für die Antworten auf den jeweiligen Beitrag interessiert, kann wiederum einzelne Beiträge abonnieren.

Alles klar? Dann legt los! Im Willkommensboard könnt ihr einen ersten Post tätigen, um die Funktionsweise kennen zu lernen und allen zu sagen, dass ihr nun auch dabei seid! Auf geht’s!

1 Kommentar zu diesem Artikel

Kommentar erstellen