RE: Ergebnis Vorbereitung Planungstag

Moin zusammen,

hier die Ergebnisse der kreativen Vorbereitung des Planungstreffens am 19.01.2019. Ablauf:

8:30       Ein 4er-Team schmiert Brötchen und macht den Kaffee für das Frühstück in der Aula -> Hannah B., Hanna L., Michael N., Jamal, Magda

9:30       [Start] Frühstück an Stehtischen in der Aula mit Namensschildern und Impulsen auf den Tischen -> Wer macht Impulse? (erste Ideen: Mein Highlight im Sommersemester; Was wollte ich schon immer mal mit KSHG erleben?; …)
10:00     WUP -> Tobi anfragen (soll schon körperlich aktiv sein) Einleitung (ohne Namensrunde, kommt später) -> searching volunteers

10:15     erste Runde (samt Namensrunde)

10:45     zweite Runde (samt Namensrunde)

11:15    dritte Runde (ggf. samt Namensrunde)

12:00     Info zum weiteren Vorgehen (Vorbereitung Sören, Durchführung evt. Tabea) sowie 15min für Doro (fragst du an, Hanna?), Bänke für AadA zu Petri tragen || Zeitgleich „Filterrunde“ mit HA, Tischmoderator*inn*en & Vorbereitungsteam (Leitung: Michael)

12:30     Aushang der Listen und Eintragen

13:00     Abschlussrunde (Feedbackmöglichkeit mittels zweier Karten [gut|schlecht]) und einem Gebet (Josephat anfragen)

Zu den Runden: 4 Tische, 3 Runden, 6 Themengebiete. Die Themengebiete leiten sich vom Leitbild ab, ihr „Titel“ ist ein offener Slogan, der im Nebensatz konkretisiert wird:

  • Bis an die Grenzen der Gesellschaft gehen – Nöte wahrnehmen und darauf reagieren
  • Denk mal drüber nach | sich der Verantwortung stellen – sich mit sozialen, politischen und religiösen Fragen auseinandersetzen und Verantwortung übernehmen
  • mal laut und mal leise – Angebote für Musik und Stille
  • Auf der Suche — Angebote zu Lebensfragen und Spiritualität
  • Ist das Kunst oder kann das weg? — Raum für Kreativität in der KSHG
  • Zusammen (er)leben — Gemeinde (oder Gemeinschaft?) gestalten und leben

Frage meinerseits: ist Lebensfragen und Glaubensuchen im letzten Punkt mit drinnen? -> ja

An den Tischen sitzt ein*e Moderator*in (Michael N., Simon W, Mirjam, Magda, NN, NN), der/die die Namensrunde iniziiert, ganz kurz in das Thema einleitet und die Ergebnisse sichert (ausfüllen der Zettel). Auf den Tischen liegen neben den Zetteln auch das Leitbild sowie als Aufsteller (a la Namensschild) die drei letzten Fragen des Leitbildes)

Zuständigkeiten:

Int. Kommunikation & Werbung: Sören

Räumlichkeiten: Sören

Frühstück: Einkauf zusammen mit Freitagsfrühstück

Einladung an Rat: Mündlich bei Sitzung

Namensschilder:

Moderation:

Zeitwächter:   Magda

 

Werbung:

Publikandum mit Ansprechperson danach u. Ideen bereits aufschreiben

Fachschaft, Heimsprecher, Kooperationspartner

 

Material:

Flipchart für Tagesablauf

Anwesenheitsliste

Medienkoffer (immer gut)

Reflektionszettel (rot, grün)

Korb zum Einsammeln der Zettel

Klebepunkte (grün, blau, rot)

Kaffee, Kekse, Softdrinks, Wasser

großformatige Kalenderblätter für jeden Monat (zum Eintragen der Termine/des Zeitfensters)

 

Ergänzt mich gerne.

 

LG Sören

Sören Runkel Veröffentlicht am 18. Dezember 2018 in Eventplanung.
Antworten
1 Antworten

Habe den Beitrag gerade aktualisiert. Unterstrichene Punkte sind noch zu klären.

beantwortet am 14. Januar 2019
Antworten

Dein Antwort

Mit dem Abschicken akzeptierst du die Datenschutzbestimmungen und die AGB.