Hinschauen, Nöte wahrnehmen und praktisch werden — Ratswochenende WS20/21

Liebe Gemeinde, liebe Interessierte, liebe Ratsmitglieder,

 

vom 23. bis zum 25. Oktober findet das KSHG-Ratswochenende in Münster statt – dafür wollen wir „hinschauen, Nöte wahrnehmen und praktisch werden“.

Die Vorbereitungsgruppe hat dafür ein interessantes Programm zusammengestellt und spannende Referent*innen zu unterschiedlichen Themen eingeladen.

Los geht es am Freitag, den 23. Oktober, um 15 Uhr im Pfarrer-Eltrop-Heim (Wolbecker Straße 125) mit einem Kennenlernen in der großen Gruppe und einem inhaltlichen Impuls. Im Laufe des Wochenendes werden wir uns dann in vier Kleingruppen aufteilen, die sich intensiv mit den Themen Kirchenasyl, Obdachlosigkeit, psychische Probleme bei Studierenden und Diskriminierung auseinandersetzen werden und überlegen, wo wir (als Gemeinde) praktisch werden und unsere Stimmen erheben können. Die Abende lassen wir jeweils im Pfarrer-Eltrop-Heim ausklingen. Wir schließen das Ratswochenende mit dem 11-Uhr-Gottesdienst am Sonntag in der Petrikirche, den wir gemeinsam feiern werden.

Zum Einstieg am Freitag und für euch als Einstimmung zum Ratswochenende, möchten wir jede*n von euch bitten – in freier Assoziation – ein Foto in Münster zu machen, das für euch den Titel des Ratswochenendes aufgreift und uns dieses bis zum 21. Oktober zuzusenden. Die Fotos werden wir dann ausdrucken und sie werden uns als Einstig in die Thematik und zum Kennenlernen dienen. Für Samstag und Sonntag suchen wir außerdem noch Personen, die Lust haben, einen kurzen Impuls und/oder WUP zu übernehmen.

Das Ratswochenende wird für alle Interessierten offen stehen. Erzählt also gerne Freund*innen, Kommiliton*innen, Kolleg*innen oder Bekannten vom Ratswochenende, die die KSHG kennenlernen möchten oder einfach Interesse an den Themen haben.

Für das Foto, eure Interessensbekundung für einen Impuls und/oder WUP, für die Anmeldung und bei Rückfragen schreibt bitte eine Mail an ratswochenende@kshg.de .

Wir freuen uns sehr auf spannende Eindrücke, Sensibilisierungen, Diskussionen, neue Ideen und natürlich auf Dich am Ratswochenende!   ( :

 

Herzliche Grüße

 

(für die Vorbereitungsgruppe des Ratswochenendes)

Leonhard

    Veröffentlicht am 10. Oktober 2020 in KSHG-Rat.
    Antworten